Suche

Eingelegtes Gemüse

Jetzt im Sommer gibt es verschiedenes, saisonales, regionales Gemüse in Hülle und Fülle. Um auch in den kühlen Jahreszeiten noch davon profitieren zu können, gibt es die Option Gemüse einzulegen. Typisch sind z.B. Essiggurkerl. Im Grunde lässt sich jedes Gemüse so haltbar machen. Gemüse welches roh nicht zum Verzehr geeignet ist, sollte vorher natürlich gegart werden (z.B. Fisolen). Entscheidend ist die richtige Zusammensetztung der Essiglösung und sterile, luftdichte Einmachgläser.


Ganz schnell und einfach herzustellen - jederzeit genießbar - eine tolle Geschenkoption.


Zutaten für die Essiglösung:

250 ml Essig (Weißweinessig mit 5,5% Säure oder Apfelessig)

500 ml Wasser

1 EL Zucker

2 EL unjodiertes Salz (Meersalz, Himalaya-Salz)


-> alle Zutaten 1x aufkochen lassen.


Möglichst frisches Gemüse - wie Gurken, Zucchini, Karotten, rote Rüben, Pfefferoni, Jungzwiebel usw. - je nach Belieben schneiden und in sterile Gläser füllen (Gläser vorher abkochen). Gewürze zugeben - geeignet sind z.B. Knoblauch, Senfkörner, Dille, Thymian, Lorbeer, Rosmarin, ... Das volle Glas mit der Essiglösung auffüllen, bis das Gemüse zur Gänze bedeckt ist und verschließen. Ca. 1-2 Wochen ziehen lassen und danach lässt es sich jederzeit genießen und optimal aufheben.



©2019 by diätologiekarma. Proudly created with Wix.com